Benachrichtigungen
Alles löschen

Schildbau

13 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
7,217 Ansichten
(@norbert)
Beiträge: 236
Forentroll
Themenstarter
 

Hallo ,
ich möchte gerne mal ein paar Alternativen von Euch zum Schildbau erfahren .
Wie jeder so sein Schild eben baut .
1) Ich nehme eine Sperrholzplatte ( Stärke -Material -Glaubenssache) , streiche die mit Wasserfestem Holzleim ein und lege darauf eine Schicht feuchtes Leinen das ich dann "einsuppe".
2) Wiederholung 2te Schicht Leinen und Trocknen lassen .
3) Eine Schicht Leinen auf die Rückseite .
4) Acrylfarbe und zum Schluß Leinenöl ....jetzt alternativ von Rabanus : Buintlack gemischt mit dem Holzleim .
5) Buckel-Griff-Rohaut - genagelt oder genäht .

 
Veröffentlicht : 30/10/2013 12:23 pm
(@rabanus)
Beiträge: 1492
Kaiser
 

Zum Bespannen: es reicht den Kleber dünn aufzutragen,Hauptsache der Stoff haftet.
Zudem beklebe ich Vorder-, und Rückseite im Wechsel. Dann kann der Klaber leicht antrocknen und man kann alle Stoffschichten in einem Gang aufbringen.

Erfahrungswert: bei einem Rundschild erst die Rohaut anbringen, dann den Buckel, als letztes den Griff.
Bei Buckel und Griff kann man zwei Nägel einsparen, in dem man 2 Nägel für den Buckel gleich auch durch den Griff jagt.

 
Veröffentlicht : 30/10/2013 12:35 pm
(@irgai)
Beiträge: 272
Forentroll
 

Meine Version.
1. Sperrholzplatte (8mm - mein Glaube), wasserfesten Holzleim großzügig daraufschmieren. Trockenen Nesselstoff darüberlegen, andrücken, daß sich der Leim durch die Poren hochdrückt. Diese Leimbläschen dann auf der Oberseite noch mal schön breitstreichen. Den Stoff größer als die Platte machen, den Überstand (2-4 cm) einschneiden und auf die Rückseite umlegen - natürlich auch festleimen.
2. Stoff auf die Rückseite leimen - den Überstand demnach auf die Vorderseite.
3. Zweite Lage Stoff auf die Vorderseite
4. Vollton- und Abtönfarbe
5. Buckel-Griff-Rohhaut - genagelt oder genäht

 
Veröffentlicht : 30/10/2013 12:41 pm
 Vuk
(@vuk)
Beiträge: 384
Forentroll
 

Ich hatte den schild auch nur mit volton-abtoenfarbe bemalt und dann hab ich noch transparenten buntlack drauf gestrichen, da der kratzfest is...

Holz hatte ich birke...
der rest aehnlich wie bei rabanus

 
Veröffentlicht : 30/10/2013 12:55 pm
(@norbert)
Beiträge: 236
Forentroll
Themenstarter
 

Hallo ,
zum Nähen habe ich immer ein sehr kräftiges Leinengarn genommen ,was sich jetzt aber leider dem Ende zuneigt .

Gibt es da noch andere Alternativen ???

Zur Acryl-Abtönfarbe : Hatte ich bisher immer gut Erfahrungen gemacht ...werde mich jetzt allerdings an die Freystatt-Vorlagen halten ---Buntlack RAL.... mit Holzleim .

Ist für mich eine völlig neue Erfahrung
Nordri Hermanson

 
Veröffentlicht : 31/10/2013 11:23 am
(@anne)
Beiträge: 524
Legende
 

Ich hab Wurstgarn genommen. Das hält recht gut.

 
Veröffentlicht : 31/10/2013 12:04 pm
(@norbert)
Beiträge: 236
Forentroll
Themenstarter
 

WOW , wo gibt es das denn ???
Nordri Hermanson

 
Veröffentlicht : 31/10/2013 12:28 pm
(@grobi)
Beiträge: 1327
Kaiser
 

Müsste es bei Rewe geben ...!

 
Veröffentlicht : 01/11/2013 7:11 pm
(@anne)
Beiträge: 524
Legende
 

Gestern beim Netto gabs das auch. Sieht aus wie Paketschnur ist aber (glaub ich und fühlt sich so an) aus Naturfaser.

 
Veröffentlicht : 01/11/2013 7:20 pm
 Vuk
(@vuk)
Beiträge: 384
Forentroll
 

Du meinst das Zeug fuer rolladen?
des weiße,
hab das auch genommen,
meins gabs im Kaiser

 
Veröffentlicht : 01/11/2013 7:26 pm
(@irgai)
Beiträge: 272
Forentroll
 

Kannst natürlich auch Paketschnur aus Hanf nehmen oder Kunstsehne die wie echte Sehne aussieht, ist aber sehr teuer, hält dafür ewig und sieht auch noch gut aus.

 
Veröffentlicht : 02/11/2013 1:51 am
(@norbert)
Beiträge: 236
Forentroll
Themenstarter
 

Na wered ma sehen was ich bekomme , hört sich beides gut an ( Wurst und Paket)

zum Anstrich ...ist es besser den Schild erst komplett weiß zu streichen und dann das grün drauf ?
Nordri

 
Veröffentlicht : 02/11/2013 8:15 am
 Vuk
(@vuk)
Beiträge: 384
Forentroll
 

Bei hellem leinenuntergrund duerfte das egal sein...
hab h zweimal Farbe aufgetragen...
bei dunkel untergrund evtl...abe denk dran  Farbe hat auch n eigen gewicht^^

 
Veröffentlicht : 02/11/2013 8:53 am
Teilen: